Donnerstag - 29.09.2022
wichtige Themen
  • Der Höhlerverein ist um eine Attraktion reicher. Eine Vitrine mit den "Geraer Biermenschen", die sich von den Corryllis-Zwergen abspalteten und wohl mit für die Entwicklung der Höhler sorgten. Unser Dank gilt Herrn Hubert Zimmer für sein volkskünstlerisches Schaffen. Die Biermännchen und die Geraer Höhler. Ein aufwändiges Stück Volkskunst von Hubert Zimmer.
  • Das 31. Höhlerfest vom 30.09. bis 2. Oktober 2022 wird vorbereitet. Gemeinsam zwischen den Händlern unserer Stadt, dem Kulturamt und unserem Verein wird über neue Ideen diskutiert. Wir rufen alle Geraer auf Ideen einzubringen, um das Stadtfest, unser Höhlerfest, weiter voranzubringen. Erste Ideen, gemeinsam mit der Dualen Hochschule sind in Vorbereitung. In Bälde können wir vielleicht schon Erfolge vermelden.
  • Vom 13. bis 15.05.2022 fand unsere Exkursion nach Forchheim und Pottenstein statt. Auch dort gibt es unterirdische Bierlagerstätten und gutes fränkisches Bier. Ein Dank an den Organisator Herrn Kopp.
  • Ab Mai werden durch den Verein wieder Führungen in den nichtöffentlichen Höhlern angeboten. Die Teilnehmeranzahl sollte unter Beachtung der eventuell noch vorhandenen Virusprobleme auf 10 Personen begrenzt werden. Bei mehr als 10 Personen können 2 Höhlerführer genutzt werden.

externe Links
Herzlich Willkommen auf unserer Internetpräsenz

Verein zur Erhaltung der Geraer Höhler e.V.
Geschäftsstelle: Kornmarkt 7 . 07545 Gera
Tel./Fax. (0365) 8 32 13 00

neues Bild

Öffnungszeiten der Geschäftsstelle: Dienstag 10-15 Uhr und nach Vereinbarung sowie

Donnerstag 9.30-13.30 Uhr

Führungen in den nicht öffentlich zugänglichen Höhlern
werden bei einer Teilnehmerzahl von mindestens
5 Personen durch Vereinsmitglieder durchgeführt.
Die Zeiten sind mit der Geschäftsstelle zu vereinbaren.
Weitere Öffnungszeiten siehe externe Links zu den Museen.